Impressum | Datenschutz | AWWK

Veranstaltungskalender


Seminar
AWWK-Kurs 677: Karlsruher Tusculum: Wer waren die Germanen? Ihre Sozialstruktur und politischen Institutionen nach Tacitus
06.04.2018, 17:30 - 19:00
Geb. 10.81 (Altes Bauingenieurgebäude),
Otto-Ammann-Platz, HS 62 (R 152)
 

 

In seinem Landhaus in Tusculum traf sich einst Cicero mit Freunden, um die Grundlagen des Wissens seiner Zeit zu diskutieren. Das Karlsruher Tusculum erkundet Spuren antiker Kultur in der Moderne und trägt so zu einem besseren Verständnis der Gegenwart bei. Teilnehmer mit Lateinkenntnissen können sich mehr an der Übersetzung, andere mehr an der Diskussion beteiligen.

Wer waren die Germanen? Ihre Sozialstruktur und politischen Institutionen nach Tacitus

Wer waren die Germanen wirklich? Reinrassige Vorfahren der Deutschen, kriegerische Räuber, edle Wilde oder unzivilisierte Barbaren? Eigene schriftliche Zeugnisse ihres Leben und ihrer Geschichte haben sie nicht hinterlassen, umso mehr waren sie immer wieder (von der Renaissance bis in die Gegenwart) Gegenstand historischer, aber auch politischer Spekulationen. Eine Hauptquelle ist die „Germania“ des lateinischen Schriftstellers Tacitus. Im Seminar wird versucht, anhand kritischer Lektüre des Textes möglicher historischer Wirklichkeit auf die Spur zu kommen.

Textauszüge, Vokabelverzeichnisse und Übersetzungen werden zur Verfügung gestellt. Grundkenntnisse der lateinischen Sprache und Grammatik sind von Vorteil – je nach Sprachkenntnis kann man sich mehr an Übersetzung oder Diskussion beteiligen.

 

Alle Termine:

Freitag, 06.04., 13.04., 20.04., 27.04., 04.05., 11.05., 18.05., 25.05.2018, 17.30 – 19.00 Uhr

 

55 €
Mitglieder: 35 €
KIT- und PH-Angehörige, Studierende: frei

 
Referent/in
Wolfgang Petroll
Veranstalter
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.
AWWK
Tel: 0721 / 608 47974
Fax: 0721 / 608 44811
E-Mail:awwkHyr7∂awwk-karlsruhe de
https://www.awwk-karlsruhe.de
Teilnehmerzahl
16
Servicemenü
Neue Veranstaltung für Kalender vorschlagen