Impressum | Datenschutz | AWWK

Veranstaltungskalender

 
Seminar

AWWK Seminar Nr. 244: Bertold Brechts Kalendergeschichten

Mittwoch, 28. November 2012, 15:30-17:00
Geschäftsstelle der AWWK, Seminarraum 5.26,
Rüppurrer Str. 1a, Haus B, 5.OG
Bertolt Brecht veröffentlichte seine Sammlung mit acht Geschichten, acht Gedichten sowie 39 Geschichten vom Herrn Keuner als erstes Buch nach dem 2. Weltkrieg im Jahr 1949, um den von den Nazis missbrauchten Begriff »Volk« neu zu definieren und mit neuen Inhalten zu versehen. Programmatisch beginnen die Kalendergeschichten mit der Novelle „Der Augsburger Kreidekreis“, die in Brechts Geburtsort spielt und das Kind nicht der leiblichen Mutter, sondern der Frau zuspricht, die sich um dessen Fürsorge bis zur Selbstaufgabe bemüht hat. Lernziele: Einblicke in gesellschaftliche Zusammenhänge / Geschichtsbewusstsein / genaues analytisches Lesen / Verbindung von Literatur und Politik Literatur: Bertolt Brecht: Kalendergeschichten. Frankfurt a.M. 2002 (= Suhrkamp Taschenbuch 3443) Termin: Mittwoch, 28.11.2012 15.30 - 17.00 Uhr
Referent/in
Prof. Dr. Jan Knopf

Arbeitsstelle Bertold Brecht (ABB)
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Veranstalter
AWWK
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe
Karlsruhe
Tel: 0721 / 608-47974
Fax: 0721 / 608-44811
E-Mail:awwkAvy9∂awwk-karlsruhe de
https://www.awwk-karlsruhe.de
Teilnehmerzahl
12
Servicemenü