Herzlich willkommen bei der AWWK

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben! Als An-Institution des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) im Bereich der Erwachsenenbildung bietet die AWWK – Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe bereits seit 1986 allen Bürgerinnen und Bürgern ein vielfältiges und fachübergreifendes Weiterbildungsprogramm. Zur Erweiterung des persönlichen Wissenshorizonts finden Sie bei uns zahlreiche Vorträge, Seminare, Vorlesungsreihen und Führungen in den Bereichen Gesellschaft und Kultur, Natur und Technik, Geschichte, Religion und Philosophie, Musik in Theorie und Praxis, Kunst und Film, Körper, Geist und Gesundheit.

Unser Programm orientiert sich am Semesterturnus der Universität und erscheint daher zweimal pro Jahr (März / Sommersemester und September / Wintersemester). Im Sinne der Öffentlichen Wissenschaft, die den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft fördert, bestehen für die Teilnahme keine besonderen Zulassungsbedingungen wie Hochschulreife oder Studium.

Die AWWK ist rechtlich durch einen eingetragenen Verein organisiert, den Gesellschaft der Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V., in dem neben dem KIT und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe weitere Karlsruher Kultur- und Bildungseinrichtungen vertreten sind. In diesem Verein können Sie Mitglied werden und somit positiv zum Erhalt und der Entwicklung unseres Weiterbildungsangebots beitragen. Gleichzeitig wird Ihnen dadurch eine ermäßigte Teilnahme an unserem Weiterbildungsprogramm ermöglicht. Ausführliche Informationen zur AWWK als Verein, zum Mitgliedsstatus sowie zu unseren Weiterbildungsformaten finden Sie über das Menü auf den verlinkten Unterseiten.

 

Weiterbildung in Zeiten von COVID-19

Bitte beachten Sie die Vorgaben für die außerschulische Bildung der jeweils geltenden Corona-Verordnung. Alle angemeldeten Personen werden im Vorfeld der Kurse über die Zugangsmodalitäten informiert.

Da sich auch das Wintersemester sehr dynamisch entwickeln kann und somit kurzfristige Änderungen und Maßnahmen erforderlich sein können, bitten wir Sie, sich jeweils im digitalen Kalendereintrag des Veranstaltungskalenders über den aktuellen Beginn des Kurses und ggf. Änderungen in der Durchführung zu informieren. Dies gilt insbesondere für die geplanten Präsenzkurse. Bitte behalten Sie die Aktualisierungen auf der Webseite der AWWK im Auge und schauen Sie vor Beginn einer Veranstaltung in ihr E-Mail-Postfach. Angemeldete Teilnehmer:innen werden umgehend über Änderungen informiert.

Aktuelles

GekkoIni1110 / www.photocase.de
Kursprogramm Wintersemester 2021/22

Wir laden Sie herzlich zu unseren Weiterbildungsangeboten für das Wintersemester 2021/2 ein. Belegen Sie Seminare, Vorträge und Vorlesungen aus diversen Fachbereichen. Das Programm enthält sowohl Online- als auch Präsenz-Kurse.

Zum Programmheft (PDF ca. 2.7 MB)
Öffentliche WissenschaftZAK
Öffentliche Wissenschaft

In zahlreichen interdisziplinären Veranstaltungen und Aktivitäten bringt das ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (KIT) einem breiten Publikum komplexe Forschungsthemen in verständlicher Form näher. Die verschiedenen Formate sind in der Regel kostenfrei.

Zum Veranstaltungskalender des ZAK
AusblickZAK
Ausblick

Das neue AWWK-Programm erscheint Mitte März 2022. Wenn Sie dieses kostenfrei postalisch zugeschickt bekommen möchten, schreiben Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihrer Anschrift an awwk@awwk-karslruhe.de. Zudem bieten wir Ihnen auch den Service eines E-Mailnewsletters.

Veranstaltungen

AWWK-Kurs Nr. 951: Filmseminar Traumfabrik: Dunkle Träume sind erhellend – Film Noir + Neo Noir

AWWK-Kurs Nr. 951: Filmseminar Traumfabrik: Dunkle Träume sind erhellend – Film Noir + Neo Noir

28.01.2022 17:30 - 19:00Filmseminarraum im Filmtheater SCHAUBURG, Marienstr. 16, 76137 Karlsruhe
::::: GEPLANT ALS PRÄSENZ-KURS:::::
 
Filme spiegeln die Gesellschaft: Sehen wir die dauerhafte Blüte von Neo-Noir-Filmen, liegt der Schluss nahe, Film Noir sei das dem 20. und 21. Jahrhundert angemessene Genre: düstere Stimmungslagen, dunkle Winkel, Schmutz und Verfall – die Schattenseiten der Gesellschaft und des Seelenlebens. Dahinter steht oft die Erfahrung sozialer Anomie, von Prozessen des raschen Wandels in Gesellschaften, Kulturen und Subkulturen, von Normen und Bewusstsein in ihren verschiedenen Erscheinungsformen – von normabweichendem oder kriminellem Verhalten bis zu gestörten Paarbeziehungen
und Identitätskrisen. Film Noir und Neo Noir steht im Zusammenhang mit sozialem Wandel, Weltkriegs- und Technologiefolgen, Krisen von Autoritäten, Ideologien, Wirtschaft usw. Ausdruck dessen sind Genre-Merkmale wie: das Spiel von Licht und Schatten, Genremix von Krimi (Detektive, Gangster, Agenten), Melodrama, SciFi, Ambivalenz von Super- und Antihelden, Fehlen eines alle Wünsche erfüllenden Happy End, das Makabre, Surreale, die Macht des Zufalls, Dysfunktionen der Rationalität.

Im Seminar folgen wir an sechs Terminen in sechs Filme den Spuren aus verschiedenen Zeiten und Kulturen, abgestimmt auf die Filmreihe „Traumfabrik“ in der Schauburg (Besuch empfohlen; ermäßigter Eintritt für Seminarteilnehmer:innen).
 
Die Teilnehmerzahl ist angepasst an eine Raumnutzung unter Corona-Bedingungen auf 10 Personen begrenzt. Je nach Gesamtanmeldezahl kann ggf. ein zweites Filmseminar mit zusätzlichen Terminen angeboten werden.
 
TERMINE
Freitag, 28.01., 04.02., 11.02., 18.02., 25.02., 04.03.2022,
17.30 – 19.00 Uhr
Filmseminarraum im Filmtheater SCHAUBURG,
Marienstr. 16, 76137 Karlsruhe
 
ENTGELT
55 €
Mitglieder, KIT- und PH-Angehörige, Studierende: 35 € 
 

zum Eventkalender

Die Gesellschaft der Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V. ist beim Amtsgericht Mannheim unter der Vereinsregisternummer VR 101649 registriert.