Impressum | Datenschutz | AWWK

Veranstaltungskalender

 
Vortrag

AWWK-Kurs 282: Die Verführungskraft politischer Rede: Hitler als Redner

Donnerstag, 06. Juni 2013, 18:00-19:30
Geschäftsstelle der AWWK, Seminarraum 5.26,
Rüppurrer Str. 1a, Haus B, 5.OG
Die Verführungskraft politischer Rede: Hitler als Redner Anhand einer eingehenden inhaltlichen sowie formalen Analyse der Rede Hitlers vom 1. Mai 1939 werden exemplarisch die Strategien der Publikumsbeeinflussung und -lenkung mittels Rhetorik sowie die Propaganda-Absichten Hitlers herausgearbeitet. Im Zentrum der Interpretation steht der Nachweis, dass es sich beim Nationalsozialismus um eine Ersatz-Religion gehandelt hat. Wesentliche Bestandteile der nationalsozialistischen Ideologie, aber auch zentrale Ereignisse der Geschichte Deutschlands 1933-1939 werden im Vortrag ebenfalls thematisiert. Zahlreiche Abbildungen und ein Ton- Dokument der Rede veranschaulichen die Ausführungen. Lernziele: Sensibilisierung für die Verführungskraft propagandistischer Reden mittels kritischer Analyse. Literatur: Gert Ueding: Moderne Rhetorik. Von der Aufklärung bis zur Gegenwart, München 2000.
Referent/in
Andreas Ehmer
Veranstalter
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.
AWWK
Karlsruhe
Tel: 0721 / 608 47974
Fax: 0721 / 608 44811
E-Mail:awwkAkx5∂awwk-karlsruhe de
https://www.awwk-karlsruhe.de
Teilnehmerzahl
12
Servicemenü