Impressum | Datenschutz | AWWK

Veranstaltungskalender

 
Alumni-/Jahrgangstreffen

AWWK-Kurs Nr. 471: Franz Schuberts Liederzyklen – Werk, Rezeption, Aufführung

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 11:15-12:45
Hörsaal, Schloss Gottesaue
Hochschule für Musik Karlsruhe
Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe
Franz Schubert komponierte zwei große Liederzyklen – „Die schöne Müllerin“ und „Winterreise“, ein dritter Zyklus – „Schwanengesang“ ist nach Schuberts Tod von einem Verleger zusammengestellt worden. Die Idee, Lieder zu Gruppen zu vereinigen, verfolgte Schubert allerdings schon von früh auf, so dass sich innerhalb seines Liedschaffens eine Fülle von kleineren Zyklen ausmachen lassen, darunter viele Liedgruppen, die Schubert unter einer Opuszahl zusammenfasste. Die Vorlesung führt in die Werke ein, zugleich vermittelt sie Ausblicke auf die Rezeption vor allem der großen Zyklen vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart und berührt auch Fragen der Aufführungspraxis. Alle Termine: Mittwochs, ab 14.10.2015, 11.15 – 12.45 Uhr Entgelt: 55 € Mitglieder, KIT- und PH-Angehörige, Studierende: 35 €
Referent/in
Prof. Dr. Thomas Seedorf
Veranstalter
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.
AWWK
Karlsruhe
Tel: 0721 / 608 47974
Fax: 0721 / 608 44811
E-Mail:awwkZgo0∂awwk-karlsruhe de
https://www.awwk-karlsruhe.de
Teilnehmerzahl
20
Servicemenü