Impressum | Datenschutz | AWWK

Veranstaltungskalender

 
Alumni-/Jahrgangstreffen

AWWK-Kurs Nr. 847: Das Musikleben in der Corona-Krise (vormals Tanz: Bewegung und Musik ab 1650)

Freitag, 24. April 2020, 09:15-10:45
<<< Online >>>


Hörsaal (linke Seite EG), Schloss Gottesaue
Hochschule für Musik Karlsruhe, Am Schloss Gottesaue 7

+ Die Veranstaltung findet ab dem 24.04.2020 in virtueller Form statt. +

Es gibt eine thematische Anpassung des Kursinhalts mit Bezug zur aktuellen Situation.

Sie können Sich regulär anmelden und erhalten im Anschluss die Zugangsinformationen.

 

Seit der Antike sind Tanz und Musik eng miteinander verbunden.
Das Seminar beschäftigt sich mit der Zentralität dieser Beziehung
für die Entwicklung europäischer Musik ab dem 17. Jahrhundert.
In den Suiten Rameaus, Lullys, und Couperins und den Werken
von Johann Sebastian Bach sind verschiedene Tanzgattungen als
prägende Gestalten präsent. Der Tanz bleibt eine Inspirationsquelle
für nachfolgende Komponisten, zum Beispiel in Sonatenoder
Sinfoniesätzen wie dem Menuett bei Haydn, Mozart und
Beethoven. Im 19. Jahrhundert entdeckte man andere, durchaus
freiere Arten des Tanzes: Chopins Mazurken und Schumanns
Davidsbündlertänze sind nur einige Beispiele. Auch im 20. Jahrhundert
blieb die Idee des Tanzens prominent: Stravinsky (der mit
Circus Polka ein Ballett für fünfzig junge Elefanten und fünfzig
Tänzerinnen komponierte) und Mahler sind zwei verschiedene
Komponisten, die sich damit auseinandergesetzt haben. Auch
die Verbindung von Tanz und Musik im Theater und auf der Ballettbühne
wird uns beschäftigen.

 

TERMINE

Ab Freitag, 17.04.2020, 09.15 – 10.45 Uhr

Ab Freitag, 24.04.2020, 09.15 – 10.45 Uhr

Kosten/ Zahlungsweise
55 € Mitglieder, KIT- und PH-Angehörige, Studierende: 35 €
Referent/in
Dr. Arabella Pare
Veranstalter
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.
AWWK
Karlsruhe
Tel: 0721 / 608 47974
Fax: 0721 / 608 44811
E-Mail:awwkOjm1∂awwk-karlsruhe de
https://www.awwk-karlsruhe.de
Teilnehmerzahl
20
Servicemenü