Impressum | AWWK

Veranstaltungskalender


Vortrag
AWWK-Kurs Nr. 579: Städte in Europa und in den USA im 19. Und 20. Jahrhundert – Teil 2
21.06.2017, 18:00 bis 19:30
Pädagogische Hochschule Karlsruhe (PH)
Bismarckstr. 10, Geb. II, Raum A021 (EG)
 

Ausgelöst durch die „Industrielle Revolution“ und die Französische Revolution ändert sich die Stadtentwicklung in Europa von Grund auf. Die zunehmende Beschleunigung des Wirtschaftswachstums lässt völlig neue Typen des Stadtentwicklung und der Stadtplanung entstehen.
In den USA wird die Stadtentwicklung zunächst von den eindrin-genden europäischen Kolonialmächten bestimmt. Mit Beginn der Industrialisierung setzt sich nach 1865 eine schachbrettartige Grundrissplanung durch, die den städtischen Raum lediglich abstrakt-geometrisch gliedert und aufteilt, ohne weitere Fragen der Stadtentwicklung zu berücksichtigen. Die rapide einsetzende wirtschaftliche Entwicklung führt zu einem unaufhaltsamen Wachstum der Städte, das unkontrolliert verläuft und lediglich den Interessen der individuellen Pläne der Haus- und Grundbesitzer dient. Überall kommt es zu  Suburbanisierungsprozessen, die eine zunehmende Segmentierung  einzelner Stadtviertel und großer Bevölkerungsgruppen auslösen. (Downtown,  Stadtteile, Umland).
Während wir uns im letzten Semester mit den Wachstumsprozessen  der nordamerikanischen und der europäischen Städte im 19. und frühen 20. Jahrhundert beschäftigt haben, wollen wir diesmal die Entwicklung im 20. Jahrhundert untersuchen. Ein Schwerpunkt soll dabei die Beschäftigung mit den großen nordamerikanischen Städten sein.

Alle Termine:

Mittwoch, 21.06., 28.06., 05.07.2017, 18.00 – 19.30 Uhr

 

Entgelt: 27 €
Mitglieder, KIT- und PH-Angehörige, Studierende: 15 €

 
Referent/in
Klaus Möser
Veranstalter
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.
AWWK
Tel: 0721 / 608 47974
Fax: 0721 / 608 44811
E-Mail:awwkClt6∂awwk-karlsruhe de
https://www.awwk-karlsruhe.de
Teilnehmerzahl
16
Servicemenü
Neue Veranstaltung für Kalender vorschlagen