Impressum | AWWK

Veranstaltungskalender


Seminar
AWWK-Kurs Nr. 678: Filme 1968: Revolte und Experimente, Autorenfilme und Independents
29.06.2018, 17:30 bis 19:00
Geb. 10.81 (Altes Bauingenieurgebäude),
Otto-Ammann-Platz, HS 62 (R 152)
 

Die Jahre um 1968 waren außergewöhnlich gute Filmjahrgänge, in verschiedenen Filmkulturen, gekennzeichnet von Autorenfilmen, Independent-Produktionen und Genrewandel. Eine neue Generation von Filmemachern reflektierte die (Film-)Geschichte und wagte neue Experimente. Viele dieser Filme wurden zu modernen Klassikern (z.B. „Easy Rider“ oder Kubricks „2001: A Space Odyssey“).
An Filmbeispielen aus der Filmreihe „Traumfabrik“ wird untersucht: Wie verbinden sich in den Filmen jener Jahre filmästhetische Innovation und Genrewandel mit Gesellschaftskritik? Welche Konflikte, welche Entwicklungen (z.B. in Friedens- und Ökobewegung, Antifaschismus, Feminismus, Globalisierungskritik) spiegeln sich in den Filmen wieder – und was davon bleibt aktuell?

Der Besuch der Filmreihe „Traumfabrik“ wird empfohlen, stellt jedoch keine Voraussetzung zur Teilnahme dar.

Teilnehmer/innen des Seminars erhalten einen ermäßigten Eintritt zur Filmreihe!

 

Alle Termine:

Freitag, 29.06., 06.07., 13.07., 20.07., 27.07., 03.08.2018,
17.30 – 19.00 Uhr

 

54 €
Mitglieder, KIT- und PH-Angehörige, Studierende: 30 €

 
Referent/in
Wolfgang Petroll
Veranstalter
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.
AWWK
Tel: 0721 / 608 47974
Fax: 0721 / 608 44811
E-Mail:awwkZxq7∂awwk-karlsruhe de
https://www.awwk-karlsruhe.de
Zielgruppe
Interessierte / Jede(r)
Teilnehmerzahl
16
Anmeldung
Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Sie können sich hier online anmelden.
Zur Online-Anmeldung.
Servicemenü
Neue Veranstaltung für Kalender vorschlagen